Einfache Kasse, zufriedene Mitarbeiter

Kein Verkäufer möchte sich im Ladengeschäft vor den Kunden blamieren, weil er mit seinem Arbeitsgerät, der Registrierkasse, nicht richtig klarkommt. Auch die Kundenzufriedenheit leidet, wenn es an der Kasse zu lange dauert. Die beste Möglichkeit, Wartezeiten zu verkürzen und den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern, ist eine moderne Kassensoftware, die genau auf die Anforderungen am Point of Sale abgestimmt ist. Doch was macht eine einfache Kasse aus - was mach ein Kassensystem wirklich einfacher?

TOUCHSCREENS UND SCANNER

Insbesondere neue Mitarbeiter machen Fehler und suchen an komplexen Kassen nach Funktionen und Einstellungen. Klar, dass dabei viel Zeit verstreicht und unter Umständen falsch gebucht wird. Ein modernes Kassensystem verhindert Fehler durch einfache Touchscreens mit Bildern, Drag-and-Drop- Oberflächendesign und Barcode-Scannern. So drückt der Verkäufer beispielsweise auf den vorgefertigten Button für ein Produkt oder einen Kassenvorgang. Selbst während der Einarbeitung neuer Kollegen kann durch eine prozessorientierte Bedienerführung schnell und effizient kassiert werden. Die Fehlerquote sinkt, die Kunden müssen nicht auf Korrekturen warten.

AKTIONEN UND WARENWIRTSCHAFT

Kundenkarten, Couponing und Gutscheine, Bargeldauszahlen, Rabatt- und Bonusmodelle, Spenden durch Aufrunden des Zahlbetrags und Treuepunkte sind nur einige Funktionen, auf die der moderne Handel nicht verzichten kann. Die Kasse muss diese Optionen berücksichtigen und intuitiv zu bedienende Lösungen bieten. Der Mitarbeiter muss beispielsweise einen Coupon nur noch einscannen und die Kassensoftware überprüft, ob alle Bedingungen für den Rabatt erfüllt sind, bevor der Zahlbetrag automatisch aktualisiert und vorschriftsgemäß verbucht wird.

Hinzu kommt die notwendige Anbindung an das Warenwirtschaftssystem im Hintergrund, in dem die Onlineshop-Verkäufe und die Verkäufe im Ladengeschäft in Echtzeit ein- und ausgebucht werden. Anbindungen an die Finanzbuchhaltung und das CRM sind ebenfalls eine Arbeitserleichterung. Außerdem muss die Kasse den gesetzlichen Vorschriften (TSE) entsprechen, damit es keinen Ärger mit dem Finanzamt gibt.

BERATUNG UND KUNDENBETREUUNG

Ein modernes Kassensystem gleicht einem PC, in dem Produktdaten und Kundendaten gespeichert und abgerufen werden. Stammkunden mit Kundenkarte bekommen so eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung und Angebote, die sie wirklich interessieren. Zu einzelnen Produkten werden Antworten auf die häufigsten Fragen hinterlegt, so dass jeder Mitarbeiter schnell und kompetent Auskunft geben kann.

UPDATES UND SUPPORT

Trotz einer guten Vorbereitung und optimierten Prozessen können an der Kasse Fragen auftauchen, die auch erfahrene Mitarbeiter nicht beantworten können. Fehler passieren und schon braucht man einen Experten, der zur Hilfe kommt. Nicht nur die Software muss also zuverlässig arbeiten, sondern auch der Support, der hinter dem Produkt steht. Er muss jederzeit erreichbar sein, schnell und kompetent Auskunft geben und Lösungen finden. Zum Service sollte auch immer die Weiterentwicklung der Kassensoftware gehören, denn Umstände und Vorschriften ändern sich und der Händler muss sich darauf verlassen können, dass Updates schnell und unkompliziert angeboten werden und ohne große Programmierkenntnisse installiert werden können.

FAZIT

Eine anpassungsfähige und bedarfsgerechte Kassensoftware, die alle Geschäftsprozesse berücksichtigt, erleichtert die Arbeit. An der Kasse läuft alles wie geschmiert und auch neue Kollegen finden sich schnell im System zurecht. Kunden müssen nicht mehr lange warten, bis die richtigen Funktionen gefunden sind und die Fehlerquote verringert sich. POS Kasse von SoftENGINE bietet all diese Vorteile und noch viele mehr. Es lohnt sich, hier einmal genauer hinzuschauen. Sie profitieren zeitlich und finanziell von modernen Funktionen und Prozessen und einem hervorragenden Support.